Direkt zum Inhalt
‹ Arbeitskreise

Bauteilverhalten bei thermomechanischer Ermüdung

Workshops

Der DVM-Arbeitskreis „Bauteilverhalten bei thermomechanischer Ermüdung“ bietet mit diesem Workshop ein Diskussionsforum im Fortgeschrittenenbereich an.

Der Workshop soll zukünftig alternierend mit dem seit 2012 ausgerichteten grundlagenorientierten Fortbildungsseminar stattfinden.

Themenschwerpunkte sind neben Validität und Reproduzierbarkeit standardisierter, dehnungsgeregelter TMF-Versuche / Verbesserungsbedarf in der Normung auch überlagerte Kriech-TMF und TMF-HCF Beanspruchungen und betriebsnahe TMF-Beanspruchungen sowie die Bewertung mehrachsiger TMF-Belastungen.

Für die vier Themenfelder ist jeweils ein halber Tag vorgesehen. Die Einführung erfolgt durch je einen 30- bis 45-minütigen Impulsvortrag eines namhaften Referenten mit anschließend ca. 45 min Diskussion.

Nächste Veranstaltungen

Es wurden keine Veranstaltungen gefunden.

Programmausschuss

E. Affeldt

MTU AeroEngines, München 



Prof. Dr.-Ing. Tilmann Beck

Prof. Dr.-Ing. Tilmann Beck

TU Kaiserslautern, Obmann des DVM-Arbeitskreises Bauteilverhalten bei thermomechanischer Ermüdung

beckatmv.uni-kl.de

B. Buchholz

Siemens Energy, Mülheim/Ruhr


H.-J. Christ

Universität Siegen


R. Herzog

MAN Turbo & Diesel, München


C. Kliemt

IABG, Ottobrunn


Dr.-Ing. Karl-Heinz Lang

KIT, Karlsruhe


S. Linn

TU Darmstadt


R. Mohrmann

RWE Technology, Essen


R. Morgenstern

FederalMogul Nürnberg


M. Raddatz

TU Dresden

J. Rögner

Robert Bosch, Schwieberdingen 


A. Schmid

KSPG, Neckarsulm 


Dipl.-Ing. Christoph Schweizer

Fraunhofer IWM, Freiburg


B. Skrotzki

BAM, Berlin


A. Uihlein

Alstom (Switzerland), Baden (CH)