Direkt zum Inhalt
‹ Arbeitskreise

Zuverlässigkeit tribologischer Systeme

Workshops

Im Rahmen des Workshops werden Anwendungserfahrungen mit Komponenten tribologischer Systeme im Netzwerk von OEMs, Zulieferindustrie und Forschungseinrichtungen vertieft. Im Fokus stehen die Aktualisierung und Vertiefung des Wissensstandes bzgl. der Werkstoffe und Schmierstoffe tribologischer Systeme, die Weiterentwicklung der Methoden und Prüftechniken zur experimentellen Absicherung der Zuverlässigkeit tribologischer Systeme sowie die Diskussion der Leistungsfähigkeit von Simulationsansätzen im Rahmen der Bauteilentwicklung und zur Unterstützung der Bauteilprüfung.

Angesprochen sind in gleicher Weise System- und Bauteilentwickler, Berechnungs- und Versuchsingenieure, Prüfsystementwickler sowie Forschungsinstitute.

Programmausschuss

Prof. Dr.-Ing. Alfons Fischer

Universität Duisburg-Essen 


H. Haensel

Ruhr-Universität Bochum


M. Heidemann

ZF Friedrichshafen, Lemförde 


M. Kronenberg

BMW Group, München


Dr.-Ing. Frank Müller

THK RHYTHM AUTOMOTIVE GMBH, Düsseldorf



Prof. Dr.-Ing. Jan Scholten

Prof. Dr.-Ing. Jan Scholten

IBAF GmbH Bochum, Obmann des DVM-Arbeitskreises Zuverlässigkeit tribologischer Systeme

J.Scholtenatibaf-engineering.de

› Lebenslauf

V. Treichel

IAMT Engineering, Weischlitz

S. Watzlawik

Bosch AS, Schwäbisch Gmünd

A. Wölfl

BMW Group, München