Direkt zum Inhalt

Prof. Dr.-Ing. Jan Scholten

IBAF GmbH Bochum, Obmann des DVM-Arbeitskreises Zuverlässigkeit tribologischer Systeme

Prof. Dr.-Ing., Ruhr-Universität Bochum sowie IAMT Gruppe

Kontakt: j.scholten((at))ibaf-bochum.de

Kurzvita

Prof. Dr.-Ing. Jan Scholten studierte allgemeinen Maschinenbau an der Ruhr-Universität Bochum. Er promovierte 2001 am dortigen Lehrstuhl für Maschinenelemente und Fördertechnik mit theoretischen und experimentellen Untersuchungen zur Beanspruchungsermittlung wartungsfreier Gelenklager. Seit 2001 kombiniert er seine wissenschaftlichen Aktivitäten mit einer industriellen Tätigkeit in der IAMT Gruppe. 

Im Jahr 2002 übernahm er an der Ruhr-Universität Bochum den Aufbau der Arbeitsgruppe Baumaschinentechnik und leitete für fünf Jahre auch den damaligen Lehrstuhl für Maschinenelemente und Fördertechnik. Heute verantwortet er als apl. Prof. die Lehr- und Forschungsaktivitäten der Arbeitsgruppe Baumaschinen- und Fördertechnik mit inhaltlichen Schwerpunkten in den Bereichen Tribologie, Betriebsfestigkeit und technische Akustik.

Auf der industriellen Seite engagiert er sich seit 2001 zunächst als Entwicklungsleiter und mittlerweile als Geschäftsführer und Mitgesellschafter der IBAF-Institut für Baumaschinen, Antriebs- und Fördertechnik GmbH in Bochum, die als Entwicklungsdienstleister zu den Unternehmen der IAMT Gruppe zählt.

Prof. Scholten ist Mitglied des Vorstands des Verbandes der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik (VDBUM) und Vice President des Expert Panel of Construction Equipment e.V..

Kontaktdetails:

J.Scholtenatibaf-engineering.de