Direkt zum Inhalt
‹ Startseite

Gewährleistung der Kontinuität unserer Verbandsarbeit - aktualisiert am 14.07.2020

Liebe Mitglieder und Freunde des DVM,

nicht zuletzt Dank der Großzügigkeit vieler Teilnehmer abgesagter Veranstaltungen können wir weitermachen - wenn auch zunächst in Kurzarbeit bis voraussichtlich in den Oktober. Aus diesem Grund verzichten wir auch vorläufig darauf, Drucksachen zu verschicken, Ankündigungen und Programme gibt es zur Zeit also nur auf der Website.

Die Geschäftsstelle ist für Sie weiterhin telefonisch erreichbar von Montag bis Donnerstag von 10 bis 12 Uhr.

Nach ausführlichen Diskussionen im Vorstand möchten wir grundsätzlich weiterhin an Präsenzveranstaltungen, unsere Tagungen und Workshops betreffend, festhalten, da der Charakter dieser DVM-Veranstaltungen nicht wirklich digital abbildbar ist. Bei Fortbildungsseminaren reagieren wir individuell.

Bei Präsenzveranstaltungen werden alle erforderlichen Vorgaben und Maßnahmen entsprechend dem Berliner Hygienerahmenkonzept umgesetzt. Die Geschäftsstelle informiert sich zudem laufend über Vorgaben der anderen Bundesländer und der zuständigen Behörden und setzt diese entsprechend um.

Wir hoffen zudem auf weitere Lockerungen, auch bei den Dienstreisebeschränkungen in Industrieunternehmen und an den Universitäten - diese betreffen ja uns alle, Referenten, Teilnehmer und Mitarbeiter, ganz persönlich!

Es ist aber auch klar, dass Planungen jederzeit durch neue Verordnungen hinfällig werden können. Auch hierfür werden wir versuchen, Vorsorge zu treffen und Ausweichmöglichkeiten zu bieten.

Wir alle werden in unseren gewohnten Abläufen in Zeiten von Corona mächtig durchgeschüttelt. Kreatives Handeln ist jetzt gefordert – damit in den Zeiten nach der Pandemie unsere DVM-Arbeitskreise und Aktivitäten erfrischt, belebt und mit neuen Ideen wieder richtig durchstarten können, freuen wir uns, wenn Sie auch jetzt weiterhin ihre fachliche DVM-Arbeit nicht vergessen!

Bleiben Sie gesund – Glückauf!

Ihr DVM-Team